Info

Christian Frentzen arbeitet Keyboarder, Pianist und Diplom-Toningenieur.

Schon während seines Studiums in Düsseldorf spielte er als Keyboarder in zahlreichen Bands und war u.a. mit Marla Glen und Big Gee auf Tour. Neben diversen Engagements am Schauspielhaus Köln und Theater Bonn – z.B. dem Musical Snowhite und Cyrano De Bergerac – machte er sich einen Namen als Jazzmusiker. So erhielt CHRISTIAN 2007 den WDR-Nachwuchs-Jazzpreis, belegte in 2008 den 1. Platz beim Landesorchesterwettbewerb und krönte diesen Weg im Jahre 2011 mit dem Steinway Förderpreis Jazz Solopiano. Er spielte zusammen  mit dem Cologne Contemporary Jazz Orchestra, Andy Haderer, Claudius Valk und der Sängerin Sabine Kühlich. 2017 gründete er sein erstes Jazzquartett zusammen mit den Musiker Fritz Dinter, Silvio Morger und Matthias Nowak.

Derzeit ist er u.a. mit Julia Neigel, Stefanie Heinzmann und Rüdiger Baldauf (Trompeter der TV-Total-Band „Heavytones“) unterwegs. Neben seiner Tätigkeit als Keyboarder und Pianist produziert er auch Bands und hat sich unter dem Namen „CFrentzen“ einen Namen als Hersteller hochwertiger Vintage-Keyboard-Samples gemacht.

 

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück